DIALOG-Magazin

Nr. 112 (2015)

112

Inhaltsverzeichnis

NARZISSTISCHE GESELLSCHAFT

Vom individuellen Narzissmus zur narzisstischen Gesellschaft: DIALOG-Gespräch mit dem

Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz

Der Held im Spiegelbild: Wer ist der neue Narziss? (Maria Janiszewska)

Zu viele Träume:

DIALOG-Gespräch mit der Sozialpsychologin Professor Krystyna Skarżyńska über die polnische Gesellschaft im Wandel

 

1990: Vereinigung Deutschlands

Erinnerungen: Als die Russen heimwärts zogen (Joachim Trenkner)

Sternstunde der Diplomatie: Der „Zwei-plus-Vier“-Prozess und Polens Kampf um die Endgültigkeit seiner Westgrenze (Reinhold Vetter)

„Niemand rechnete mit einer solchen Geschwindigkeit …“:

DIALOG-Gespräch mit Markus Meckel, dem letzten Außenminister der DDR, über den Prozess der deutschen Vereinigung

 

EUROPA

Das Russland jenseits von Putin:

DIALOG-Gespräch mit dem Historiker Karl Schlögel über den Wandel der Wahrnehmung Osteuropas in Deutschland nach dem Euromajdan

Dnipropetrowsk: Wie Breschnews Hauptstadt das Herz der Ukraine wurde (Andrij Portnov)

 

KULTUR

Essay: Über die Macht der Erinnerung (Martin Pollack)

Danziger Identitäten: Europa an der Mottlau (Basil Kerski)

Deutsch-polnischer Palimpsest: Die kulturelle Identität Nord- und Westpolens. Gerhard Weiduschat im Gespräch mit Peter Oliver Loew, Krzysztof Ruchniewicz, Ziemowit Szczerek und Katarzyna Woniak

 

MEDIEN

Medienwelten: Deutsch-polnischer Dialog der Journalisten (Tomasz Kycia)

 

6,70 EUR

Zurück

DIALOG

Über Unterstützung freut sich das Team des Deutsch-Polnischen Magazins DIALOG

Unterstützung

des DIALOG durch Themen, Abonnements und Spenden.

Alle DIALOG-Ausgaben im ÜberblickAlle Ausgaben

Alle DIALOG-Ausgaben